Geschichten

Wie ein Fähnchen im Wind

Fähnchen im Wind
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schon so oft habe ich mich mit Frauen getroffen, schon so oft hatte ich unzählige Dates mit scheinbar richtig interessanten Menschen. Allesamt habe ich sie über Online Dating Plattformen kennengelernt.
Ich habe sogar das Gefühl, dass ich erst richtig Lust darauf bekommen habe, Leute zu treffen, seitdem ich LOVOO & Co nutze. Zuvor war ich nie so wirklich der Typ, der einfach offen und ehrllich auf die Frauen zugegangen wäre und nach einem Date gefragt oder auch nur eine lässige Bemerkung gemacht hat.

Warum nutze ich Dating Apps eigentlich?

Lovoo & Dating

In letzter Zeit habe ich viel darüber nachgedacht und bin zu der Einsicht gekommen: das kann eigentlich nur daran liegen, dass ich es als den besten und schönsten Zeitvertreib ever empfinde, in den verschiedenen Dating Apps Mädels nach Links und rechts zu swipen, mit ihnen zu chatten, sie zu treffen und die ganze Palette, die dazugehört.
Dann fiel mir auf, dass ich mich jedesmal, wenn auf meinem Telefon eine Push-Nachricht einer dieser Apps kommt, unglaublich cool fühle. Ich bin deshalb zu der Einsicht gekommen, dass ich Daten wirklich nur wegen oder dank dieser Apps so gut finde.

Wie ein Fähnchen im Wind: immer dahin, wo es am besten ist

giphy

Naja, um jedenfalls auf den Punkt zu kommen: als ich so nachdachte, fiel mir eine weitere, sehr unangenehme Eigenschaft auf, die ich entwickelt hatte, seitdem ich im Dating-Fieber bin.

Ich sage das jetzt ganz unverblümt: Keine ist mir gut genug. Ich bin fest davon überzeugt, dass die nächste Frau, die ich anschreibe oder die nächste Push-Nachricht, die ich erhalte, von einem Mädel kommt, das noch 100 Mal besser ist als das, mit dem ich mich erst getroffen habe.
Ich will mich weder festlegen noch will ich mich mit irgendjemandem zufrieden geben: die nächste ist immer besser und selbst wenn ich denke, die perfekte Frau gefunden zu haben: wer garantiert mir denn, dass es da draußen nicht doch noch jemanden gibt, der viel viel besser ist?

Ich will immer das Beste.

giphy (1)

Dieses „immer-mehr-haben-wollen“ ist schon eine Erscheinung, die sich durch die ganzen Dating Apps auf das Liebesleben übertragen hat. Sobald ich die neue Push-Nachricht sehe, lasse ich mein aktuelles Date fallen wie eine heiße Kartoffel: alt und uninteressant, kenne ich schon.
Da stellt sich mir die Frage: wie kann ich in solch einer Welt jemals die Frau für’s Leben finden? Die Antwort schiebe ich gleich hinterher: gar nicht. Wenn ich Dienste wie LOVOO benutze, dann bin ich schlicht und ergreifend nicht auf der Suche nach der großen Liebe, die für immer währt. Klar, es kann sein, dass so etwas vorkommt, aber meine eigentliche Intention ist eine andere. Wir alle wissen, worum es dabei meistens geht.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Martin

MARTIN ist 22 Jahre jung und studiert Kommunikationswissenschaften. Als Hahn im Korb wuchs er mit seiner Familie auf dem Land auf und zog für's Studium in die Stadt. Bei DateDoctor, schreibt er über den Großstadtzirkus undüber große und kleine Verrücktheiten im Alltag.

Letzte Artikel von Martin (Alle anzeigen)